07 Sep
Musikfestuttgart

Klangatelier III

Mittwoch | 07. September 2016 | 10:00 - 12:00 Uhr

Stuttgart | Fruchtkasten

22
Klangatelier (foto hs)
Klangatelier (foto hs)

Veranstaltungsort

Stuttgart | Fruchtkasten

zum Veranstaltungsort

Programm

Die Orgel: Exponat Barocker Klangvorstellungen

Beschreibung

Das dritte »Klangatelier« widmet sich im Fruchtkasten einer revolutionären Entdeckung, die den Kern des neuen Barockorchesters der Bachakademie verkörpern wird: dem Nachbau einer im sächsischen Seerhausen vor kurzem entdeckten Truhenorgel aus der Werkstatt des legendären Orgelbauers Gottfried Silbermann. Johann Sebastian Bach kannte Silbermann persönlich, hat auch einige Orgeln von ihm als Sachverständiger begutachtet. Der Nachbau dieses Orgelpositivs aus dem 18. Jahrhundert repräsentiert ein originalgetreues Exponat barocker Klangvorstellungen, wie sie Silbermann und Bach vorschwebten. Er bildet das klangliche und ideelle Zentrum des neu gegründeten Barockorchesters der Bachakademie. Der international angesehene Orgelbauer Kristian Wegscheider, aus dessen Werkstatt der Nachbau stammt, wird das Instrument vorstellen.

Description

The third »Klangatelier«, held in the Fruchtkasten, is devoted to a revolutionary discovery which embodies the very heart of the new Bachakademie baroque orchestra: the building of a historical replica of a chamber organ. An original instrument by the legendary organ builder Gottfried Silbermann has recently been discovered in Seerhausen, Saxony. Johann Sebastian Bach knew Silbermann personally, and even inspected a few organs by him as an expert assessor. The replica of this positive organ from the 18th century represents an example of the baroque sound, true to the original, as Silbermann and Bach would have had in mind. It forms the heart, both spiritually and in sound, of the newly-founded baroque orchestra of the Bachakademie. The internationally-regarded organ builder Kristian Wegscheider, in whose workshop the replica was made, will present the instrument.

Kartenpreise

Kartenpreise

Einzelkarten
Eintritt frei
Telefonisch
0711 61 921 61

Zurück

facebook
Feedback