Die Internationale Bachakademie Stuttgart ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts und Trägerin von Chor und Orchester der Gaechinger Cantorey. Unter der künstlerischen Leitung von Akademieleiter Prof. Hans-Christoph Rademann veranstaltet sie verschiedene Abo- und Konzertreihen, das Musikfest Stuttgart sowie die Bachwoche Stuttgart – eine Woche voller Workshops, Symposien und Meisterkursen für und mit internationalem Spitzennachwuchs. Auch die Durchführung von Gastspielreisen und internationalen Tourneen zählen zu ihren Aufgaben. Das Ziel der Stiftung besteht darin, das Werk von Johann Sebastian Bach und seine Wirkung bis zur Gegenwart zu vermitteln, zu erforschen und in zeitgemäßen Konzertformaten aufzuführen. Neben Konzert-, Wort- und Festivalformaten zählen auch partizipativ angelegte Kinder- und Jugendprojekte zum Profil der Institution und ihres Klangkörpers dazu.

Die Internationale Bachakademie Stuttgart sucht zum 01. Dezember 2022 einen/eine

Dramaturg:in (m/w/d)

unbefristet und in Vollzeit. Die Aufgabe macht einen Wohnsitz in der Region Stuttgart erforderlich.

Aufgaben:

Sie sind für die Konzeption und Planung des Programms, insbesondere für die Abo- und Konzertreihen, das Musikfest Stuttgart und die Bachwoche Stuttgart zuständig. Sie arbeiten dabei in enger Abstimmung mit dem Künstlerischen Leiter der Akademie.

Des Weiteren gehören dazu:

  • Inhaltliche Erarbeitung der Abo- und Saisonkonzerte und Festivalprogramme
  • Erarbeitung von Konzepten für das breite Vermittlungsprogramm
  • Moderation von Einführungsveranstaltungen, musikalischen Salons und Musikfestveranstaltungen
  • Beratertätigkeit für den Künstlerischen Leiter der Bachakademie
  • Erarbeitung einer Zukunftsstrategie für die Stiftung Bachakademie gemeinsam mit der Akademieleitung
  • Gesamtverantwortung Redaktion Programmhefte in Zusammenarbeit mit dem Programmheftredakteur
  • Auf- und Ausbau von Kooperationen und Netzwerken, insbesondere auch für das Musikfest Stuttgart
  • Budgetverantwortung
  • Austausch mit Musiker*innen der Gaechinger Cantorey.

Ihr Profil:

Als kommunikative und kreativ denkende Persönlichkeit stehen Sie auf sicherem musikwissenschaftlichem Fundament. Eine große Expertise zum Werk Johann Sebastian Bachs zeichnet Sie aus und die tiefe geistliche Dimension seines Schaffens ist Ihnen vertraut.

Außerdem bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Kultur- oder Musikwissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Konzertplanung, Dramaturgie, Musikfestival
  • Sehr gute Kenntnisse in Alter Musik und Oratorien
  • Vokalmusik als einen ihrer Schwerpunkte
  • Souveränes Auftreten
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kreativen Umfeld
  • Ein Arbeitsfeld mit attraktiven Entfaltungs- und Vernetzungsmöglichkeiten in der dynamischen Kulturregion Stuttgart
  • Die Zusammenarbeit mit einem sehr engagierten Team in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre
  • Eine angemessene Vergütung in Anlehnung an TV-L EG13
  • Flexible, gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit von mobiler Arbeit zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ein Einzelbüro in der Bachakademie an zentralem Standort in der Stuttgarter Innenstadt mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV.

Die Bachakademie begrüßt Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter oder Religion und Weltanschauung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 02. Oktober 2022. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) fassen Sie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung in
einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen:

KP_3385_Ihr Nachname_Bewerbung

Senden Sie dann die Datei online an KULTURPERSONAL unter kulturpersonal.de/stellenboerse oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Internationalen Bachakademie Stuttgart und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bei Rückfragen steht Ihnen Felicitas Fletcher unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 (0)201 822 89 160 zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
kulturpersonal.de