2x BACH.LAB im Wizeman

(Fotos: Holger Schneider)

»Bach in Blue« mit Matthias Zeller (Viola), Daniel Schmahl Live (Trompete) und Marius Leicht (Orgel)

»Es war, sozusagen, Musikmusik, die hier bei Bach in Blue gespielt wurde, die verströmte etwas sehr Menschliches, zur Nähe Einladendes, und die Biografien namentlich von Zeller und Leicht („aus dem vogtländischen Musikwinkel“) lasen sich vielleicht nicht von ungefähr ein bisschen versponnen: Der eine baut E-Violinen nach Jimi-Hendrix-Manier, der andere experimentiert seit Jahrzehnten mit analogen Synthesizern [...] Originell also – ein bisschen wie nicht ganz von dieser Welt und dann wieder doch, sobald sie als fabelhaftes Trio anhoben, ein feiner Fall für sich – kaum kopierbar.« (Mirko Weber, Stuttgarter Zeitung, 11. September)

»Bach getanzt« mit Friederike Rademann und Irene Weißing

Fünf Präludien aus Bachs Wohltemperiertem Klavier in der Choreographie von Marianne Vogelsang & Improvisationen: »Die innere Seele der Tänze wurde in Rademanns aufrichtiger, nie übertriebener Interpretation spürbar« (Angela Reinhardt, Eßlinger Zeitung, 11. September)

facebook
Feedback