Meisterkurse Gesang & JSB Ensemble

Cover Ausschreibung

Zwei Wochen mit Hans-Christoph Rademann, dem Akademieleiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart, und ausgezeichneten Solisten arbeiten, proben und konzertieren!

Die Meisterkurse der Internationalen Bachakademie Stuttgart sind für angehende professionelle Musiker eine einzigartige Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit der Musik Johann Sebastian Bachs.

Parallel zu den Gesangskursen werden mit Chor und Orchester des Jungen Stuttgarter Bach Ensembles (JSB Ensemble) ebenso die genannten Werke erarbeitet. Das Orchester wird dabei erstmals auf Barockinstrumenten musizieren.


Programm

Georg Philipp Telemann
Johannes-Passion TWV 5:30
»Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld«

Johann Sebastian Bach Kantate BWV 61
Georg Philipp Telemann Kantate TVWV 1:1178
»Nun komm der Heiden Heiland«

Johann Sebastian Bach Kantate BWV 24
Georg Philipp Telemann Kantate TVWV 1:434
»Ein ungefärbt Gemüte«

Johann Sebastian Bach Kantate BWV 192
Georg Philipp Telemann Kantate TVWV 1:1166
»Nun danket alle Gott«

Georg Philipp Telemann
Kantate TVWV 1:634 [olim BWV 218]
»Gott der Hoffnung erfülle euch«

Johann Sebastian Bach Kantate BWV 18
Georg Philipp Telemann Kantate TWV 1:630
»Gleich wie der Regen und Schnee vom Himmel fällt«

Stimmtonhöhe a = 415 Hz

 

Besetzung JSB Ensemble
Blockflöte (2)* Traversflöte (2)
Oboe, auch Oboe d’amore (2) Fagott (1)
Horn (2)* Trompete (2)* Pauken*
Streicher (5.4.4.2.1) Cembalo* Orgel* Laute*
Chor (6.6.6.6)

* Positionen nicht ausgeschrieben

Ablauf

Kurse und Proben
Do 07.03.2019
Anreise zur Landesakademie Ochsenhausen
Fr 08.03. bis Di 12.03.2019
Kurs- und Probenarbeit mit Dozenten
Di 12.03.2019
Öffentliche Generalprobe in Ochsenhausen
(Programm nach Ansage)
Mi 13.03. bis Di 20.03.2019
Umzug nach Stuttgart & Fortsetzung der
öffentlichen Kurs- und Probenarbeit

Öffentliche Termine in Stuttgart
im Rahmen der Bachwoche 2019
Do 14.03.2019, 19:00 Uhr
Eröffnungskonzert – Telemann Johannes-Passion
Telemann, Johannes-Passion TWV 5:30
Sa 16.03.2019, 19:00 Uhr
Werkstattkonzert I | Hans-Christoph Rademann
So 17.03.2019, 19:00 Uhr
Werkstattkonzert II | Hans-Christoph Rademann
Mo 18.03.2019, 19:00 Uhr
Werkstattkonzert III | Jos van Veldhoven
Di 19.03.2019, 19:00 Uhr
Werkstattkonzert IV | Jos van Veldhoven
Mi 20.03.2019, 19:00 Uhr
Abschlusskonzert – Kantaten von Bach & Telemann
Jos van Veldhoven und Hans-Christoph Rademann
Do 21.03.2019
Rückreise der Teilnehmer


Dozenten

Emma Kirkby (Foto: Eric Richmond)

Emma Kirkby (08.–15.03.2019)
Emma Kirkby ist die »Grande Dame der Alten Musik«, die nichts von ihrem Zauber verloren hat. In ihrer langen Sängerkarriere hat sie die historische Auff˜ührungspraxis maßgebend geprägt. Seit Jahren gibt sie Ihr Wissen und ihre Erfahrung international in Meisterkursen weiter.

Kai Wessel

Kai Wessel (08.–12.03. & 16./17.03.2019)
Professor für Gesang und Historische Au˜ührungspraxis an der Hochschule für Musik und Tanz Köln | Dozent an der Hochschule der Künste Bern | gehört zu den führenden Vertretern seines Fachs

James Gilchrist (Foto: Opera omnia)

James Gilchrist (08.–12.03.2019)
International bekannt geworden als Teilnehmer der Bach Cantata Pilgrimage mit John Eliot Gardiner | seitdem auf allen Opern- und Konzertbühnen zu erleben | als Meisterkursdozent bisher vornehmlich in Großbritannien tätig.

Peter Kooij

Peter Kooij (08–19.03.2019)
Peter Kooijs Konzerttätigkeit führt ihn durch die ganze Welt. Seit 1991 unterrichtet er, seit 2013 hat er eine Professur für Gesang/Alte Musik an der HfK Bremen. Einladungen zu Meisterkursen folgten aus Deutschland, Frankreich, Portugal, Spanien, Belgien, Finnland und Japan.

Kathy Saltzman Romey

Kathy Saltzman Romey | Chor
Chordirektorin an der Universität von Minnesota | Künstlerische Leiterin des 200-voice-symphonic-chorus The Minnesota Chorale | Langjährige Dozententätigkeit bei der Internationalen Bachakademie Stuttgart

Andreas Helm

Andreas Helm | Bläser
Mitglied der Gaechinger Cantorey | Künstlerischer Leiter des Ensembles Barucco | Professor für historische Oboeninstrumente an der Kunstuniversität Graz und der Musik und Kunst Privatuniversität Wien.

Stephan Mai (Foto: Xenia Löffler)

Stephan Mai | Violine + Streicher
Konzertmeister der »Akademie für Alte Musik Berlin« | Honorarprofessor für Historische Spielpraxis auf modernen Instrumenten sowie Lehrbeauftragter für Barockvioline und Barockviola an der Hochschule für Musik »Franz Liszt« Weimar | Lehraufträge in Leipzig und Berlin

Jaroslaw Thiel

Jaroslaw Thiel | Tiefe STreicher + Continuo
Künstlerischer Leiter und Solo-Cellist des Barockorchesters Breslau | Cellostudium in Posen und Lodz, Barockcello in Berlin | Solist bei internationalen Festivals für Alte Musik | Leitung der Barockcelloklasse der Musikakademie Posen

Jos van Veldhoven (Foto hs)

Jos van Veldhoven
Ensembleleitung

Studium in Den Haag | Künstlerischer Leiter der Niederländischen Bachvereinigung | Leiter des Utrechts Barok Consorts | Konzertreisen und Tourneen durch ganz Europa, die USA sowie Japan

Hans-Christoph Rademann (Foto hs)

Hans-Christoph Rademann
Gesamtleitung

Leiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart & der Gaechinger Cantorey | Chefdirigent des Dresdner Kammerchors | Professor für Chordirigieren an der Musikhochschule Dresden

Kontakt

Kontakt

Philipp Unger
Johann-Sebastian-Bach-Platz
70178 Stuttgart
Telefon
0711 / 619 21-42
E-Mail
facebook
Feedback