Weiße Ballons und großes Finale

Ballons

Die weißen Musikfest-Ballons gingen bei »Stuttgart singt!« weg wie warme Semmeln; eine ganze Traube unserer heliumgefüllten FREIHEITS-Rundlinge kann allerdings bei entsprechendem Windgepuste schon mal unsere durchaus bodenständige Mitarbeiterin Maria aus dem Tritt bringen ;)

Die Schurken

Nun aber ein unschönes Kapitel: »Die Schurken« im Schiller-Saal haben sich gar nicht gut benommen! Sie haben rumgeschrieen und Faxen gemacht, sie haben ihre Musikinstrumente gequält und Notenständer umgeschmissen!!!

Böse Schurken

Dass man ihnen dafür hinterher auch noch Flaschen mit alkoholhaltigem Trunk geschenkt hat, darf getrost als Gedankenlosigkeit, wenn nicht gar als grober Fehler eingeschätzt werden...!

»Tyrannensturz vom Feinsten«

Zurück zum eigentlichen Konzertgeschehen: Nach intensivster Probenarbeit in der zweiten Woche war es am Abschluss-Sonntag endlich so weit: Händels großes Oratorium »Belshazzar« war auf der Beethoven-Saal-Bühne zu erleben. Der Jubel beim Schlussapplaus sprach für sich bzw. für die grandiosen Leistungen der Solisten, der Gaechinger Cantorey und ihres Dirigenten Hans-Christoph Rademann!

facebook
Feedback