Bachakademie

Presse & Media

Mit Klick auf die roten Balken können die einzelnen Bereiche auf- und zugeklappt werden.

Presseinformationen

Aktuell

Link zum Nachschauen und -hören: Pressekonferenz zum Musikfest Stuttgart 2022 (7. April 2022)

7. April 2022

»Ins Paradies« führt das Musikfest Stuttgart mit Barock und Crossover-Konzerten

»Ins Paradies« lautet das Motto des Musikfests Stuttgart 2022 vom 18. Juni bis 3. Juli. International renommierte Ensembles und Solist:innen sind der Einladung der Bachakademie Stuttgart gefolgt und gestalten mit führenden Stuttgarter Kulturinstitutionen ein Fest der Musik. In Konzertsälen und Clubs, Kirchen, Museen, Unternehmen und Open Air ist Musik vom Barock bis zur Gegenwart zu erleben. Der Vorverkauf für 24 Konzerte mit einem breiten Rahmenprogramm beginnt heute.

30. März 2022

Erde an Zukunft: Tausend Schulkinder der Region Stuttgart singen »Die Schöpfung«

Kinder nachhaltig für Musik, Gesang und die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit begeistern – dafür engagieren sich die Internationale Bachakademie Stuttgart und dm-drogerie markt seit 2019 in ihrem gemeinsamen Projekt BachBewegt!Singen! Diesmal erarbeiteten rund eintausend Schulkinder der Region Stuttgart ein Programm mit Haydns Oratorium »Die Schöpfung«, das Komponist Karsten Gundermann eigens für das Projekt kindgerecht arrangiert hat. Zwischen dem 3. und 15. Mai bringen die Kinder das Stück zusammen mit der Gaechinger Cantorey, dem Ensemble der Bachakademie, in Esslingen, Backnang, Ludwigsburg, Schwäbisch Hall, Sindelfingen und Göppingen auf die Bühne.

21. März 2022

Ein Chorfest mit Bläsern: Die Gaechinger Cantorey singt Hindemith und Bruckner

Paul Hindemith wurde 1895 geboren. Ein Jahr darauf starb Anton Bruckner. Wenig verbindet auf den ersten Blick die beiden Komponisten. Doch beide haben je ein herausragendes Werk für die ungewöhnliche Kombination aus Chor und Blasinstrumenten geschrieben.

15. Februar 2022

Bach, gespielt und erklärt: Gesprächskonzert der Gaechinger Cantorey

»Hin und weg!« ist das mobile Konzertformat der Bachakademie, das an wechselnden Aufführungsorten stattfindet und in dessen Zentrum eine Bachkantate steht. Hans-Christoph Rademann dirigiert und moderiert das Konzert, erläutert das Werk und zerlegt es in einzelne Klangbeispiele, bevor es, wieder zusammengesetzt, ein zweites Mal erklingt und neu gehört werden kann. Am 7. April 2022 um 19 Uhr steht im Hospitalhof Stuttgart die Kantate »Sehet, wir gehen hinauf gen Jerusalem« BWV 159 auf dem Programm.

17. Dezember 2021

Doppelter Paukenschlag: Konzert-Streams

J. S. Bachs Weihnachtsoratorium und Joseph Haydns »Schöpfung« beginnen beide mit einem markanten Paukeneinsatz, und beide sind in Kürze als kostenlose Konzert-Streams in der Mediathek der Bachakademie abrufbar. Hans-Christoph Rademann dirigiert jeweils die Gaechinger Cantorey. Am Sonntag, 19. Dezember, gehen die Kantaten I-III und VI des Weihnachtsoratoriums online, ab 6. Januar wird dann »Die Schöpfung« als Video bereitstehen.

Archiv
27. Oktober 2021

Jubiläum: Bachakademie vor 40 Jahren gegründet

Johann Sebastian Bachs Lebensweg führte nie nach Stuttgart. Und doch ist die Stadt im deutschen Südwesten seit nunmehr 40 Jahren eines der weltweit bedeutendsten Zentren der Bach-Pflege. Die hier am 16. November 1981 gegründete Stiftung Internationale Bachakademie Stuttgart hält das Musikerbe J.S. Bachs, seiner Zeitgenossen, Vorgänger und Nachfolger durch Veranstaltungen und Vermittlung, Unternehmertum, Ausbildung und Forschung lebendig.

28. Mai 2021

Kulturförderpreis an Daimler

Die Daimler AG wurde mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2020/21 für ihre Unterstützung von BachBewegt! ausgezeichnet, dem Musikvermittlungsprogramm der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft und das Handelsblatt haben die Auszeichnung in einer virtuellen Preisverleihung bekanntgegeben.

2. März 2021

Neue Perspektiven auf Bachs Matthäus-Passion

In ihrer neu erschienen CD-Einspielung von Bachs Matthäus-Passion eröffnen Hans-Christoph Rademann und die Gaechinger Cantorey neue und frische Perspektiven auf dieses zeitlose Meisterwerk. Entstanden ist die Aufnahme im November 2020, inmitten der Coronakrise.

4. Mai 2021

Neuer Vorstandsvorsitzender

Das Kuratorium und der Vorstand der Internationalen Bachakademie Stuttgart haben Herrn Rechtsanwalt Dr. Thomas R. Klötzel zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Bachakademie bestellt. Thomas Klötzel tritt damit die Nachfolge des am 15. April 2020 verstorbenen Helmut Nanz an.

13. April 2021

BachBewegt!Singen! auf Mai 2022 verschoben

Als Teil ihres Engagements für kulturelle und musikalische Bildung haben die Bachakademie und ihr Partner dm-drogerie markt im Oktober 2020 mit BachBewegt!Singen! »Die Schöpfung« ein Gesangsprojekt für rund tausend Schüler*innen gestartet. Pandemiebedingt musste der Probenprozess unterbrochen und die Konzerte auf Mai 2022 verschoben werden.

18. Juli 2020

Barock@home – Ein Podcast der Bachakademie

Sie verbinden Lesung, Gespräch und Musik, sie lassen den Hörer eintauchen in Werke des Barock, sie regen zum Nachdenken und Diskutieren an – die Podcasts der Bachakademie, ab dem 18. Juli unter www.bachakademie.de und auf allen Social-Media-Kanälen zu hören.

25. Februar 2020

Rademann verlängert Vertrag bei der Bachakademie

Hans-Christoph Rademann, Akademieleiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart, hat seinen Vertrag bis 2024 verlängert. 2013 hat der Dirigent und Spezialist für Alte Musik die Akademieleitung übernommen.

Pressefotos

Hans-Christoph Rademann
Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(6,5 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(8,7 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(8,7 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(8,5 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(2,9 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(3,8 MiB)

Gaechinger Cantorey
Gaechinger Cantorey © Foto Roberto Bulgrin

Gaechinger Cantorey
Foto: Roberto Bulgrin
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(6,6 MiB)

Gaechinger Cantorey © Foto Roberto Bulgrin

Gaechinger Cantorey
Foto: Roberto Bulgrin
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(8,8 MiB)

Chor der Gaechinger Cantorey © Foto Roberto Bulgrin

Chor der Gaechinger Cantorey
Foto: Roberto Bulgrin
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(7,7 MiB)

Orchester der Gaechinger Cantorey © Foto Roberto Bulgrin

Orchester der Gaechinger Cantorey
Foto: Roberto Bulgrin
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(7,9 MiB)

Silbermann-Truhenorgel
Silbermann-Truhenorgel © Foto Holger Schneider

Nachbau Silbermann-Truhenorgel
(Orgelwerkstatt Wegscheider, Dresden)
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(4,2 MiB)

Silbermann-Truhenorgel © Foto Holger Schneider

Nachbau Silbermann-Truhenorgel
(Orgelwerkstatt Wegscheider, Dresden)
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(1,2 MiB)

Silbermann-Truhenorgel © Foto Holger Schneider

Nachbau Silbermann-Truhenorgel
(Orgelwerkstatt Wegscheider, Dresden)
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(1,8 MiB)

Silbermann-Truhenorgel © Foto Holger Schneider

Nachbau Silbermann-Truhenorgel
(Orgelwerkstatt Wegscheider, Dresden)
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(1,7 MiB)

Katrin Zagrosek
Katrin Zagrosek © Foto Matthias Baus

Katrin Zagrosek
Geschäftsführende Intendantin
Foto: Matthias Baus
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(16,0 MiB)