Bachakademie

Presse & Media

Mit Klick auf die roten Balken können die einzelnen Bereiche auf- und zugeklappt werden.

Presseinformationen

Aktuell
26. Juli 2022 (Update: 21. September)

Gotteslob im galanten Stil: Saisonbeginn der Internationalen Bachakademie Stuttgart

Einen fröhlicheren Choralchor hat Johann Sebastian Bach kaum je geschrieben als für den Beginn der Kantate »Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut« BWV 117. Mit ihr eröffnet die Internationale Bachakademie Stuttgart am 29. September ihre Saison 22/23 im mobilen Konzertformat »Hin und weg!«, diesmal in der Stuttgarter Johanneskirche.

20. September 2022

Seelen-Drama: Händels letztes Oratorium »Jephtha«

Georg Friedrich Händels letztes, selten gespieltes Oratorium »Jephtha« ist am 8. Oktober im Forum am Schlosspark Ludwigsburg und am 9. Oktober in der Stuttgarter Liederhalle unter der musikalischen Leitung von Hans-Christoph Rademann zu erleben, jeweils um 19 Uhr.

20. September 2022

Singende Bilder: Berlioz' Weihnachtsoratorium in Stuttgart und Ludwigsburg

»L’enfance du Christ« von Hector Berlioz aus dem Jahr 1854 ist die französische, romantische Alternative zu Bachs Weihnachtsoratorium. Das selten gespielte Werk ist am 10. Dezember im Forum am Schlosspark Ludwigsburg und am 11. Dezember in der Stuttgarter Liederhalle zu erleben, jeweils um 19 Uhr.

17. Mai 2022

Im Zeichen der Leipziger Kantaten: Die Saison 2022/23 der Bachakademie Stuttgart

Die Saison 2022/23 der Internationalen Bachakademie Stuttgart richtet ihren Blick bereits auf das Kantatenprojekt VISION.BACH: Ab Mai 2023 wird die Gaechinger Cantorey unter Leitung von Hans-Christoph Rademann sämtliche Kantaten J.S. Bachs aus dessen erstem Jahr als Leipziger Thomaskantor aufführen – genau 300 Jahre nach dem historischen Ereignis.

Archiv
30. März 2022

Erde an Zukunft: Tausend Schulkinder der Region Stuttgart singen »Die Schöpfung«

Kinder nachhaltig für Musik, Gesang und die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit begeistern – dafür engagieren sich die Internationale Bachakademie Stuttgart und dm-drogerie markt seit 2019 in ihrem gemeinsamen Projekt BachBewegt!Singen! Diesmal erarbeiteten rund eintausend Schulkinder der Region Stuttgart ein Programm mit Haydns Oratorium »Die Schöpfung«, das Komponist Karsten Gundermann eigens für das Projekt kindgerecht arrangiert hat. Zwischen dem 3. und 15. Mai bringen die Kinder das Stück zusammen mit der Gaechinger Cantorey, dem Ensemble der Bachakademie, in Esslingen, Backnang, Ludwigsburg, Schwäbisch Hall, Sindelfingen und Göppingen auf die Bühne.

17. Dezember 2021

Doppelter Paukenschlag: Konzert-Streams

J. S. Bachs Weihnachtsoratorium und Joseph Haydns »Schöpfung« beginnen beide mit einem markanten Paukeneinsatz, und beide sind in Kürze als kostenlose Konzert-Streams in der Mediathek der Bachakademie abrufbar. Hans-Christoph Rademann dirigiert jeweils die Gaechinger Cantorey. Am Sonntag, 19. Dezember, gehen die Kantaten I-III und VI des Weihnachtsoratoriums online, ab 6. Januar wird dann »Die Schöpfung« als Video bereitstehen.

27. Oktober 2021

Jubiläum: Bachakademie vor 40 Jahren gegründet

Johann Sebastian Bachs Lebensweg führte nie nach Stuttgart. Und doch ist die Stadt im deutschen Südwesten seit nunmehr 40 Jahren eines der weltweit bedeutendsten Zentren der Bach-Pflege. Die hier am 16. November 1981 gegründete Stiftung Internationale Bachakademie Stuttgart hält das Musikerbe J.S. Bachs, seiner Zeitgenossen, Vorgänger und Nachfolger durch Veranstaltungen und Vermittlung, Unternehmertum, Ausbildung und Forschung lebendig.

28. Mai 2021

Kulturförderpreis an Daimler

Die Daimler AG wurde mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2020/21 für ihre Unterstützung von BachBewegt! ausgezeichnet, dem Musikvermittlungsprogramm der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft und das Handelsblatt haben die Auszeichnung in einer virtuellen Preisverleihung bekanntgegeben.

2. März 2021

Neue Perspektiven auf Bachs Matthäus-Passion

In ihrer neu erschienen CD-Einspielung von Bachs Matthäus-Passion eröffnen Hans-Christoph Rademann und die Gaechinger Cantorey neue und frische Perspektiven auf dieses zeitlose Meisterwerk. Entstanden ist die Aufnahme im November 2020, inmitten der Coronakrise.

4. Mai 2021

Neuer Vorstandsvorsitzender

Das Kuratorium und der Vorstand der Internationalen Bachakademie Stuttgart haben Herrn Rechtsanwalt Dr. Thomas R. Klötzel zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Bachakademie bestellt. Thomas Klötzel tritt damit die Nachfolge des am 15. April 2020 verstorbenen Helmut Nanz an.

13. April 2021

BachBewegt!Singen! auf Mai 2022 verschoben

Als Teil ihres Engagements für kulturelle und musikalische Bildung haben die Bachakademie und ihr Partner dm-drogerie markt im Oktober 2020 mit BachBewegt!Singen! »Die Schöpfung« ein Gesangsprojekt für rund tausend Schüler*innen gestartet. Pandemiebedingt musste der Probenprozess unterbrochen und die Konzerte auf Mai 2022 verschoben werden.

18. Juli 2020

Barock@home – Ein Podcast der Bachakademie

Sie verbinden Lesung, Gespräch und Musik, sie lassen den Hörer eintauchen in Werke des Barock, sie regen zum Nachdenken und Diskutieren an – die Podcasts der Bachakademie, ab dem 18. Juli unter www.bachakademie.de und auf allen Social-Media-Kanälen zu hören.

25. Februar 2020

Rademann verlängert Vertrag bei der Bachakademie

Hans-Christoph Rademann, Akademieleiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart, hat seinen Vertrag bis 2024 verlängert. 2013 hat der Dirigent und Spezialist für Alte Musik die Akademieleitung übernommen.

Pressefotos

Hans-Christoph Rademann
Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(6,5 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(8,7 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(8,7 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(8,5 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(2,9 MiB)

Hans-Christoph Rademann © Foto Martin Förster

Hans-Christoph Rademann
Foto: Martin Förster
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(3,8 MiB)

Gaechinger Cantorey
Gaechinger Cantorey © Foto Holger Schneider

Gaechinger Cantorey
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(22,1 MiB)

Gaechinger Cantorey © Foto Holger Schneider

Gaechinger Cantorey
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(20,1 MiB)

Gaechinger Cantorey © Foto Holger Schneider

Gaechinger Cantorey
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(23,3 MiB)

Gaechinger Cantorey © Foto Holger Schneider

Gaechinger Cantorey
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(23,7 MiB)

Chor der Gaechinger Cantorey © Foto Roberto Bulgrin

Chor der Gaechinger Cantorey
Foto: Roberto Bulgrin
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(7,7 MiB)

Silbermann-Truhenorgel
Silbermann-Truhenorgel © Foto Holger Schneider

Nachbau Silbermann-Truhenorgel
(Orgelwerkstatt Wegscheider, Dresden)
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(4,2 MiB)

Silbermann-Truhenorgel © Foto Holger Schneider

Nachbau Silbermann-Truhenorgel
(Orgelwerkstatt Wegscheider, Dresden)
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(1,2 MiB)

Silbermann-Truhenorgel © Foto Holger Schneider

Nachbau Silbermann-Truhenorgel
(Orgelwerkstatt Wegscheider, Dresden)
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(1,8 MiB)

Silbermann-Truhenorgel © Foto Holger Schneider

Nachbau Silbermann-Truhenorgel
(Orgelwerkstatt Wegscheider, Dresden)
Foto: Holger Schneider
Abdruck honorarfrei, bitte Credit beachten

(1,7 MiB)