Musikfest Themen & Highlights 2017


Sichten auf Bach

Sichten auf Bach

Seit 2013 gibt es nun die Konzertreihe »Sichten auf Bach« im Musikfest, und inzwischen hat sie sich zu einer traditionsreichen Marke entwickelt: International renommierte Interpreten und Ensembles geben sich ein musikalisches Stelldichein auf höchstem Niveau und präsentieren mittags in der Stiftskirche »ihren« Bach. Selbstverständlich gehört dazu auch ein Konzert der hauseigenen Ensembles der Bachakademie unter der Leitung von Akademieleiter Hans-Christoph Rademann. Aus diesem klingenden Kaleidoskop der Bach-Interpretation kann sich obendrein jeder seine eigene »Sicht auf Bach« heraussuchen…

Termine

Freitag, 1. September 2017
13:00 Uhr Sichten auf Bach I – Cantus Cölln

Montag, 4. September 2017
13:00 Uhr Sichten auf Bach II – Sergey Malov

Dienstag, 5. September 2017
13:00 Uhr Sichten auf Bach III – Gaechinger Cantorey

Mittwoch, 6. September 2017
13:00 Uhr Sichten auf Bach IV – Helmuth Rilling

Donnerstag, 7. September 2017
13:00 Uhr Sichten auf Bach V – Deutsche Hofmusik


NachGedacht

An zwei Tagen im Musikfest Stuttgart, jeweils mittags in der Stiftskirche, beschäftigt sich dieses Format mit dem Thema »Freiheit«: Nach Art einer Meditation kombiniert NachGedacht ein halbstündiges Orgelrecital (ausschließlich mit Musik von Johann Sebastian Bach) mit dem anschließenden Kurzvortrag einer Person des öffentlichen Lebens. »Was bedeutet für mich persönlich Freiheit?« und »Wie gehe ich mit Freiheit um?« sind die Kernfragen, denen sich der eingeladene Sprecher in seinem öffentlichen Nachdenken widmen wird. Im Zusammenspiel mit Bachs Orgelmusik entsteht so ein vielschichtiger Gedankenraum zum Thema des Musikfests 2017.

Termine

Donnerstag, 31. August 2017
13:00 Uhr NachGedacht I – Helene Schneiderman

Freitag, 8. September 2017
13:00 Uhr NachGedacht II – Muhterem Aras

Nachgedacht

Klangatelier

Klangatelier

Eingeführt im Musikfest 2016, deutet der Titel dieses Formats mit dem Begriff »Atelier« absichtsvoll in die Richtungen künstlerische Werkstatt und Ausstellungsort. Hier werden Klangideale und -hintergründe gedanklich entwickelt, diskutiert und auch klingend vorgestellt.

Termine

Montag, 28. August 2017
16:00 Uhr Klangatelier I – Johannes-Passion

Dienstag, 29. August 2017
16:00 Uhr Klangatelier II – Bachs Briefe

Mittwoch, 30. August 2017
16:00 Uhr Klangatelier III – Reinhard Goebel

Freitag, 1. September 2017
12:00 Uhr Klangatelier IV – Letzte Freiheiten

Montag, 4. September 2017
11:00 Uhr Klangatelier V – Bachs Cellosuiten

Mittwoch, 6. September 2017
12:00 Uhr Klangatelier VI – Bachs Köthener Trauermusik


Unternehmen Musik

Unternehmen Musik

Gibt es so etwas wie ein Markenzeichen für Stuttgart und seine Region? Auf diese Frage gibt es viele Antworten. Eine davon ist sicherlich die einzigartige Dichte an mittelständischen Unternehmen, die alle auf ihrem Gebiet zur Weltmarktspitze gehören. Dieser Vielfalt aus schwäbischem Erfindergeist und Unternehmertum begegnet das Musikfest Stuttgart mit dem innovativen Format »Unternehmen Musik«: An ungewöhnlichen Konzertorten – in den Unternehmen! – und mit ausgewählten Programmen entsteht im Zusammenspiel aus Hightech und Kunstgenuss eine Festivalatmosphäre, wie es sie sonst nirgendwo gibt.

Termine

Samstag, 2. September 2017
19:00 Uhr Unternehmen Musik I – Klett

Montag, 4. September 2017
19:00 Uhr Unternehmen Musik II – Kärcher

Donnerstag, 7. September 2017
21:00 Uhr Bach.Lab I - Unternehmen Musik III

Samstag, 9. September 2017
19:00 Uhr Unternehmen Musik IV – Federspiel


BACH.LAB

Es ist selbstverständlich, dass nur die Musik Johann Sebastian Bachs das Gravitationszentrum eines Musikfests verkörpern kann, das von der Internationalen Bachakademie ausgerichtet wird. Doch was bedeutet das genau? Der »Kosmos Bach« verlangt nicht nur nach musikalischen Höchstleistungen, sondern inspiriert auch zu Experimenten und programmatischen Grenzgängen. Das BACH.LAB hat sich in einer spätabendlichen »Clubschiene« der kreativen Brechung des musikalischen Tagesgeschehens im Musikfest verschrieben: Barockinstrumente und Elektronik, Jazzmusik, Videoprojektionen, die überraschende Kombination unterschiedlichster Repertoires und Genres über zeitliche und aufführungspraktische Grenzen hinweg: alles ist möglich im Geist des großen Thomaskantors!

Termine

Donnerstag, 7. September 2017
21:00 Uhr Bach.Lab I - Unternehmen Musik III

Freitag, 8. September 2017
22:00 Uhr Bach.Lab II – Adagio ma non tanto

Samstag, 9. September 2017
22:00 Uhr Bach.Lab III – Dock In Absolute

BACH.LAB

Musikfest-Café

Musikfest-Café

Das Musikfest-Café in der Stadt: Täglich von 9:30 bis 17:00 können Sie im Café des Hospitalhofs (neben frischem Kaffee) Festivalatmosphäre schnuppern. In diesem kommunikativen Zentrum des Musikfests treffen Sie Musiker in ihren Probenpausen, können Sie in Ruhe bereits Erlebtem nachsinnen oder sich auf künftige Veranstaltungen freuen und mit anderen Musikfestbesuchern austauschen. Darüber hinaus finden um 15:00 Gespräche, Signierstunden, Begegnungen mit Künstlern und anderen interessanten Gästen statt.

Termine

Geöffnet jeweils 13:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsbeginn jeweils 15:00 Uhr
Ort: Café im Hospitalhof Stuttgart

Donnerstag, 31.08.2017 Musikfest-Café – Dagmar Munck und Gäste
Freitag, 01.09.2017 Musikfest-Café – Konrad Junghänel
Montag, 04.09.2017 Musikfest-Café – Kathy Romey
Dienstag, 05.09.2017 Musikfest-Café – Gernot Rehrl
Mittwoch, 06.09.2017 Musikfest-Café – Sky du Mont
Donnerstag, 07.09.2017 Musikfest-Café – Helmut Nanz
Freitag, 08.09.2017 Musikfest-Café

Ticketservice

Tickets

Telefonisch
0711 61 921 61
Online Ticketservice
Online Buchen
facebook
Feedback