08 Sep
Sakral modern

Sakral Modern I: Strawinsky Schönberg Martin

Sonntag | 08. September 2013

Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle | Hegel-Saal


Christiane Iven (Foto: Christine Schneider)
Christiane Iven (Foto: Christine Schneider)

Veranstaltungsort

Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle | Hegel-Saal

zum Veranstaltungsort

Programm

Frank Martin (1890 – 1974)
In terra pax — Oratorio breve
Igor Strawinsky (1882 – 1971)
Psalmensinfonie
Arnold Schönberg (1874 – 1951)
Friede auf Erden op. 13

Im Gespräch:

Bischof Prof. Dr. Wolfgang Huber
Generalleutnant Richard Roßmanith

Künstler

Christiane Iven | Sopran
Iris Vermillion | Alt
Lothar Odinius | Tenor
Gilles Cachemailles | Bariton
Andreas Scheibner | Bass

Beschreibung

»Schon zu Beginn des Sommers 1944, als der Krieg noch andauerte, bat mich Herr René Dovaz, Direktor von Radio Genf, ein Chorwerk zu schreiben, das unmittelbar, nachdem das Ende der Feindseligkeiten verkündet worden wäre, gesendet werden sollte. Selbstverständlich konnte es nur ein religiöses Werk sein.« So schreibt Frank Martin über sein Oratorio breve ›In terra pax‹ — und formuliert damit ein Grundmotiv geistlichen Komponierens im 20. und 21. Jahrhundert: Die Werke entstehen nicht mehr für den alltäglichen Gottesdienst, sondern zur Markierung existentieller Ereignisse.

Galerie

Kartenpreise

Kartenpreise

Einzelkarten
42 | 34 | 26 | 20 | 16 €
Abonnement
96 | 78 | 60 | 48 | 36 € Allgemeine Karteninformationen

Zurück

facebook
Feedback