07 Mär
Sakral modern

Sakral modern III: Reger & Messiaen

Freitag | 07. März 2014 | 19:00 Uhr

Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle | Hegel-Saal


Lothar Zagrosek (Foto: Christian Nielinger)
Lothar Zagrosek (Foto: Christian Nielinger)

Veranstaltungsort

Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle | Hegel-Saal

zum Veranstaltungsort

Programm

MAX REGER
Requiem-Fragment WoO V/9
Requiem op. 144b ›Hebbel-Requiem‹
Olivier Messiaen
›Et exspecto resurrectionem mortuorum‹
für Bläser und Schlagzeug 

TEXTE:

Elke Heidenreich

Künstler

Cornelia Horak | Sopran
Gerhild Romberger | Alt
Dominik Wortig | Tenor
Peter Schöne | Bass
Gächinger Kantorei Stuttgart
Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR
Lothar Zagrosek | Leitung

Beschreibung

»Dem Andenken der im Kriege 1914/15 gefallenen deutschen Helden!« - die Widmung, mit der Reger sein nie vollendetes lateinisches Requiem 1914 überschrieb, kehrt 1915 ganz ähnlich über dem ›Hebbel-Requiem‹ wieder und dokumentiert den Zeitbezug beider Werke aus der Feder eines Komponisten, dem nationalistische Anwandlungen nicht völlig fremd waren. Olivier Messiaens überwältigendes Orchesterwerk ›Et exspecto resurrectionem mortuorum‹ entstand 1964 zum Gedenken an die Toten beider Weltkriege für eine riesige Bläser- und Schlagzeugbesetzung.

Galerie

Kartenpreise

Kartenpreise

Einzelkarten
42 | 34 | 26 | 20 | 16 €
Abonnement
96 | 78 | 60 | 48 | 36 € Allgemeine Karteninformationen

Zurück

facebook
Feedback