11 Sep
Musikfest Stuttgart

Vier Freunde

Freitag | 11. September 2015 | 22:00 Uhr

Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle | Hegel-Saal

39
Gershwin Piano Quartet (Foto: Andreas Zihler)
Gershwin Piano Quartet (Foto: Andreas Zihler)

Veranstaltungsort

Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle | Hegel-Saal

zum Veranstaltungsort

Programm

Sergej Rachmaninow
Vocalise & Tarantella
George Gershwin
Embraceable You (arr. Earl Wild)
Sergej Prokofjew
Three movements of Lieutenant Kishé: Birth, Romance, Trojka
George Gershwin
I loves You (arr. Stefan Wirth)
An American in Paris
Rhapsody in Blue (arr. André Desponds)
I got Rhythm (arr. Earl Wild)
Cole Porter
Night and Day (arr. Gershwin Piano Quartet)
George Gershwin
Oh, Lady Be Good! (arr. André Desponds)
Leonard Bernstein
Songs and Dances aus West Side Story

Künstler

Gershwin Piano Quartet

Beschreibung

Das Klavier ist ein Einzelgänger im Konzertleben. Zumindest begegnet es einem zumeist alleine, sei es als Soloinstrument oder im Kammermusikverbund. Allenfalls findet man zwei Klaviere in verschiedenen Klavierduo-Besetzungen, für die es ja immerhin einiges an Literatur gibt. Was nun aber tun, wenn sich vier Pianisten zu einem Quartett zusammentun wollen, aus der Freude am gemeinsamen Musizieren heraus? Streicher machen das ja schließlich auch. Der Pianist André Desponds ließ sich in jedem Fall nicht von diesem Gedanken abbringen und gründete 1996 das Gershwin Piano Quartet, das zunächst einige von George Gershwins beliebtesten Songs und Orchesterwerken für seine Besetzung arrangierte und darüber improvisierte. Daraus ist inzwischen ein Erfolgsrezept geworden, das in ganz Europa, Südamerika, China sowie im Nahen Osten die Konzertsäle zum Kochen bringt. Wer braucht schon ein ganzes Orchester, wenn er vier Flügel haben kann!

Galerie

Kartenpreise

Kartenpreise

Einzelkarten
38 | 30 | 23 | 16 € (20% Ermäßigung mit SWR2 Kulturkarte)

Zurück

facebook
Feedback