09 Sep
Gastspiel & Tournee

Musikfest Erzgebirge

Freitag | 09. September 2016

Schwarzenberg | St. Georgenkirche


St. Georgen (Fürstenloge)
St. Georgen (Fürstenloge)

Veranstaltungsort

Schwarzenberg | St. Georgenkirche

Programm

Georg Friedrich Händel
L’Allegro, il Penseroso ed il Moderato HWV 55

Künstler

Gillian Webster | Sopran
Gerlinde Sämann | Sopran
James Gilchrist | Tenor
Andreas Wolf | Bass
Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann | Leitung

Beschreibung

Dieses Werk aus dem Jahr 1740 stammt aus Händels fruchtbarster Phase als Oratorienkomponist und enthält einige der besten Nummern, die er je geschrieben hat. Der Text besteht aus Dichtungen des berühmten John Milton (»Paradise lost«), in denen es um eine angemessene Lebenskunst im Sinne der damaligen Aufklärung geht: Zwischen den Polen »L’Allegro« (Frohsinn) und »Il Penseroso« (Melancholie) ist es erstrebenswert, sich für den Mittelweg von »Il Moderato« (Mäßigung) zu entscheiden. Für die Bachakademie ist gerade dieses Oratorium die perfekte Visitenkarte, nicht zuletzt beim Musikfest Erzgebirge, als dessen Intendant Hans-Christoph Rademann nun auch sein reformiertes Stuttgarter Ensemble vorstellen wird.

Alle Termine

Alle Termine

Musikfest Erzgebirge
09.09.2016 | Schwarzenberg
Abschlusskonzert
11.09.2016 | Stuttgart
Informationen

Informationen

Zurück

facebook
Feedback