08 Okt
Akademiekonzert

Akademiekonzert I – Reformationsfeier

Sonntag | 08. Oktober 2017 | 19:00 Uhr

Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle | Beethoven-Saal


Hans-Christoph Rademann (Foto hs)
Hans-Christoph Rademann (Foto hs)

Veranstaltungsort

Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle | Beethoven-Saal

zum Veranstaltungsort

Programm

Johann Sebastian Bach
Ein feste Burg ist unser Gott BWV 80
Georg Philipp Telemann
Wertes Zion, sei getrost TWV I:1606
Johann Sebastian Bach
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes BWV 76

Künstler

Gerlinde Sämann | Sopran
Marie Henriette Reinhold | Alt
Sebastian Kohlhepp | Tenor
Krešimir Stražanac | Bass
Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann | Dirigent

Beschreibung

Zum 500. Reformationsjubiläum bringt die Gaechinger Cantorey unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann im Oktober 2017 zwei Bach- und eine Telemann-Kantate zur Aufführung, die schon damals für die Feier des Reformationsfests gedacht waren. Die bekannteste von ihnen ist zweifelsohne Bachs »Ein feste Burg ist unser Gott«, von ihm zwischen 1728 und 1731 für den 31.10. komponiert und auf dem bekannten Luther-Lied basierend. Auch seine Kantate »Die Himmel erzählen die Ehre Gottes« basiert auf einem Lied des Reformators, genauso wie die Kantate »Wertes Zion sei getrost«, die Georg Philipp Telemann im Kirchenjahr 1714/15 komponierte und in der wieder der berühmte erzprotestantische Choral »Ein feste Burg ist unser Gott« erklingt. Mit diesen ausgewählten Werken der beiden Musikerfreunde Bach und Telemann, in denen besonders deutlich der Einfluss Martin Luthers durchklingt, beteiligt sich die Bachakademie an der Jahrhundertfeier zur Reformation.

Description

Concert introduction
with Dr. Henning Bey at 18:15 in the Beethoven-Saal

Marking the 500th anniversary of the Reformation, the Gaechinger Cantorey, conducted by Hans-Christoph Rademann, performs two cantatas by Bach and one by Telemann in October 2017, works originally composed to celebrate the Feast of the Reformation. The best-known of these is undoubtedly Bach’s “Ein feste Burg ist unser Gott” which he composed for the 31st October anniversary between 1728 and 1731 and is based on the well-known Lutheran hymn. His cantata Die Himmel erzählen die Ehre Gottes is also based on a hymn by the Reformer, as is the cantata Wertes Zion sei getrost, which Georg Philipp Telemann composed in the church year 1714/15; the famous arch-Protestant chorale “Ein feste Burg ist unser Gott” is also heard in this. With these specially-chosen works by the two musician friends Bach and Telemann, in which the influence of Martin Luther is clearly heard, the Bachakademie is contributing to the quincentennial celebrations of the Reformation.

Kartenpreise

Kartenpreise

Einzelkarten
74 | 60 | 48 | 38 | 25 €
Abonnement
255 | 210 | 165 | 130 | 85 € Allgemeine Karteninformationen
Telefonisch
0711 61 921 61
Alle Termine

Alle Termine

Musikalischer Salon
05.10.2017 | Stuttgart
Akademiekonzert I & Konzertclub
07.10.2017 | Stuttgart
Informationen

Informationen

KARTENHINWEIS

20 % Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte

Zurück

facebook
Feedback