08 Sep
Musikfestuttgart

Bach.Lab II – Adagio ma non tanto

Freitag | 08. September 2017 | 22:00 Uhr

Stuttgart | Theaterhaus | T2

47
Michel Godard (Foto: Stephan Dittmann)
Michel Godard (Foto: Stephan Dittmann)

Veranstaltungsort

Stuttgart | Theaterhaus | T2

zum Veranstaltungsort

Programm

eine Reise in bachs "Adagios" –  Vergangenheit und jetztzeit

Künstler

Michel Godard | Serpent, Tuba, Bass
Luciano Biondini | Akkordeon
Lee Santana | Theorbe

Beschreibung

J.S. Bach hat uns einige der schönsten Adagios der Musikgeschichte geschenkt. Er ist einer der wenigen Komponisten, der diese Kompositionen »Adagio ma non tanto« statt des üblichen »Adagio ma non troppo« nannte. Neben dem poetischen Klang dieses Titels gefällt Michel Godard die Idee, dass die Welt dieses »non tanto« vom »non troppo« absetzt. Nichts bleibt in der Musik Bachs dem Zufall überlassen, das »non tanto« bezeichnet sicherlich ein Tempo nahe der 60 Schläge pro Minute, ein Tempo, das in vielen Bereichen den Takt unseres Lebens vorgibt. Die drei Musiker werden in diesem Programm einige der »Adagio ma non tanto« von Bach neu lesen und, wie in einem Spiegel, eigenen Kompositionen gegenüberstellen.

Kartenpreise

Kartenpreise

Einzelkarten
24 € (20 % Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte)
Abonnement
Abo »BACH.LAB« 57 € Allgemeine Karteninformationen
Telefonisch
0711 61 921 61
Alle Termine

Alle Termine

Bach.Lab II – Adagio ma non tanto
08.09.2017 | Stuttgart
Bach.Lab III – Dock In Absolute
09.09.2017 | Stuttgart

Zurück

facebook
Feedback