15 Mär
Bachwoche

Gastkonzert – Cantus Cölln

Sonntag | 15. März 2020 | 19:00 Uhr

Stuttgart | Stiftskirche


(Foto: Martin Förster)
(Foto: Martin Förster)

Veranstaltungsort

Stuttgart | Stiftskirche

zum Veranstaltungsort

Programm

Altbachisches Archiv
Werke von Johann, Johann Michael, Johann Christoph
und Johann Sebastian Bach

Künstler

Cantus Cölln
Konrad Junghänel | Dirigent

Beschreibung

Bei dem (von Carl Philipp Emanuel Bach so genannten) »Altbachischen Archiv« handelt es sich um den musikalischen Schatz der Familie Bach, mit älteren Werken aus der Feder der Vorfahren Johann Sebastian Bachs, die zwischen 1650 und 1700 entstanden sind. Nachdem ihn Johann Sebastian Bach lange Zeit gehütet hatte, übergab er ihn an seinen zweitältesten Sohn Carl Philipp Emanuel. In dieser Zusammenstellung aus Motetten, Liedern und Kantaten liegen die musikalischen Wurzeln des berühmten Thomaskantors. Nach dem zweiten Weltkrieg für über fünfzig Jahre verschollen, wurde das »Altbachische Archiv« 1999 in Kiew wiederentdeckt und nach Berlin rückgeführt. Konrad Junghänel und seine Musiker waren die Ersten, die diese einzigartige Sammlung dann 2003 auf CD eingespielt haben.

Description

The »Altbachisches Archiv« (called this by Carl Philipp Emanuel Bach) is the musical treasure-trove of the Bach family, with older works by the forefathers of Johann Sebastian Bach composed between 1650 and 1700. After Johann Sebastian Bach had preserved the collection for a long time, he entrusted it to his second-oldest son Carl Philipp Emanuel. In this compilation of motets, songs and cantatas lie the musical roots of the famous Kantor of St Thomas’s. Lost for over fifty years after the Second World War, the »Altbachisches Archiv« was rediscovered in 1999 in Kiev and returned to Berlin. Konrad Junghänel and his musicians were the first to record this unique collection on CD in 2003.

Kartenpreise

Kartenpreise

Einzelkarten
Karten: 32 | 26 | 20 | 16 €
Telefonisch
0711 61 921 61

Zurück

facebook
Feedback