13 Sep
Pilgerfahrt ins Bachland

Messe h-Moll in Eisenach

Freitag | 13. September 2019 | 19:30 Uhr

Eisenach | Georgenkirche


Georgenkirche Eisenach (Foto: Marco Borggreve)
Georgenkirche Eisenach (Foto: Marco Borggreve)

Veranstaltungsort

Eisenach | Georgenkirche

zum Veranstaltungsort

Programm

Johann Sebastian Bach
Messe h-Moll BWV 232

Künstler

Dorothee Mields | Sopran
Isabel Schicketanz | Sopran
Benno Schachtner | Alt
Benedikt Kristjánsson | Tenor
Tobias Berndt | Bass
Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann | Dirigent

Beschreibung

Gerade mal zwei Tage war der Knabe auf der Welt, als er am 23. März 1685 zu St. Georgen in Eisenach auf den Namen Sebastian getauft wurde (Johann hießen sowieso fast alle Herren der Familie Bach). Heute ist der spätgotische Taufstein in der Mitte vor den Stufen im Chorraum der traditionsreichen Kirche aufgestellt, in der schon Luther als Schüler der Georgen-Schule gesungen hat. 1221 soll hier die spätere heilige Elisabeth ihrem Mann König Ludwig IV. angetraut worden sein. Mit Bachs »Opus summum«, seiner Messe in h-Moll, beginnen wir unsere Pilgerfahrt am Ort, wo alles begann...

Description

Johann Sebastian Bach was born in Eisenach on 21 March 1685 and baptized in the Georgenkirche there two days later. In his baptismal church Hans-Christoph Rademann and the ensembles of the Bachakademie now bring the Kantor of St. Thomas's "Opus summum" to life: his famous "great" Mass in B minor BWV 232 of 1749. With this, the beginning and the end of the life of one of the most important composers in the history of music encounter each other.

Mit besonderer Unterstützung:


TRUMPF ist Partner der
Gaechinger Cantorey

Alle Termine

Alle Termine

Messe h-Moll in Eisenach
13.09.2019 | Eisenach
In Bachs Traukirche in Dornheim
14.09.2019 | Dornheim
Johannes-Passion in Arnstadt
15.09.2019 | Arnstadt
Kantatengottesdienst
15.09.2019 | Weimar
Informationen

Informationen

In Zusammenarbeit mit
Thüringer Bachwochen

Karten: 50 | 35 | 20 €
ermäßigt: 45 | 30 | 15 €
Hörplätze: 10 €

Bestellung schriftlich,
telefonisch:
0361 / 37 420
oder online.

Zurück

facebook
Feedback