19 Mär
Bachwoche

Podiumsgespräch – Die Bach-Familie

Donnerstag | 19. März 2020 | 14:00 Uhr

Stuttgart | Hospitalhof | Elisabeth-und-Albrecht-Goes-Saal


(Foto hs)
(Foto hs)

Veranstaltungsort

Stuttgart | Hospitalhof | Elisabeth-und-Albrecht-Goes-Saal

zum Veranstaltungsort

Die Bach-Familie seit Johann Sebastian Bach


PD Dr. Michael Maul Bach-Archiv Leipzig
Prof. reinhard Goebel Universität Mozarteum Salzburg
Dr. Ulrich Leisinger Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg
Dr. Henning Bey Moderation

Beschreibung

Johann Sebastian Bach stammte nicht nur aus einer weitverzweigten Musikerfamilie mit Wurzeln im 16. Jahrhundert, sondern er führte diese mit seinen vier komponierenden Söhnen Wilhelm Friedemann, Carl Philipp Emanuel, Johann Christoph Friedrich und Johann Christian sowie deren Nachkommen weiter bis ins 19. Jahrhundert. Nachdem es zu Beginn der Bachwoche um J. S. Bachs Vorfahren ging, stellt sich zu ihrem Abschluss die Frage: Wie muss man sich die Bach-Familie »seit Johann Sebastian Bach« (also mit ihm als Ausgangspunkt) vorstellen? Dieser Frage und vielen weiterführenden Überlegungen widmet sich eine Podiumsdiskussion, die sich aus renommierten Bachforschern zusammensetzt.

Description

Johann Sebastian Bach not only came from a large family of musicians with roots in the 16th century, but this continued into the 19th century with his four composer sons Wilhelm Friedemann, Carl Philipp Emanuel, Johann Christoph Friedrich and Johann Christian and their families. After considering J. S. Bach’s forefathers at the beginning of the Bach Week, the question arises at the end: how should we present the Bach family »after Johann Sebastian Bach«, that is, with him as the starting point? A podium discussion with renowned Bach scholars is devoted to this question and many other issues.

Alle Termine

Alle Termine

Buch-Lesung – Volker Hagedorn
13.03.2020 | Stuttgart
Vortrag – Altbachisches Archiv
14.03.2020 | Stuttgart
Vortrag – Köthener Trauermusik
17.03.2020 | Stuttgart
Podiumsgespräch – Die Bach-Familie
19.03.2020 | Stuttgart
Informationen

Informationen

Eintritt frei

Zurück

facebook
Feedback