27 Jan
Sonderkonzert

»Zauberhaft« Preisverleihung

Freitag | 27. Januar 2017 | 11:00 Uhr

Stuttgart | L-Bank Rotunde


»Zauberhaft« Preisverleihung 2016 (Foto hs)
»Zauberhaft« Preisverleihung 2016 (Foto hs)

Veranstaltungsort

Stuttgart | L-Bank Rotunde

zum Veranstaltungsort

Motto

»Zauberhafter Bach – wenn eure Gedanken auf Reise gehen«

Programm

Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuge C-Dur BWV 846

Künstler

Johannes Fiedler | Klavier
Hans-Christoph Rademann | Moderation

Der L-Bank Schüler-Wettbewerb »Zauberhaft« ist der bundesweit einzige Wettbewerb, der ausschließlich für Förderschulen ausgeschrieben wird. Die Schulen mit Kindern im Alter bis zwölf Jahren sind bei »Zauberhaft« eingeladen, ideenreiche Beiträge zu einem bestimmten Thema einzureichen. Der jährlich stattfindende Wettbewerb bietet den Schülern die Möglichkeit, sich gemeinsam in der Gruppe auszuprobieren und dabei der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. So fördert die L-Bank, die als Förderbank des Landes Baden-Württemberg die Unternehmen, Kommunen und Familien unterstützt, auch die Künstler von morgen – laut, bunt und unverwechselbar.

In den letzten Jahren haben sich die Schüler mit ganz unterschiedlichen Kunstrichtungen und Künstlern auseinandergesetzt: Wassily Kandinsky, Oskar Schlemmer – oder – ganz aktuell, Johann Sebastian Bach. 2017 findet der Wettbewerb bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit der Internationalen Bachakademie Stuttgart statt. Und erneut warten Bachs Leben und Werk darauf, von den Kindern entdeckt und neu interpretiert zu werden. Dieses Mal geht es um Improvisationen. Denn auch zu Bachs Zeiten wurde in der Musik viel improvisiert. Genauso wie es heute viele Rapper machen: Musik und Text werden spontan neu erfunden. Improvisieren kann man aber nicht nur beim Musizieren. Es geht ebenso beim Schreiben, Malen, Basteln, Spielen oder Gestalten. Hauptsache, es wird ein Gemeinschaftswerk und alle haben Spaß. Und dazu sind die Schüler der Förderschulen Baden-Württembergs eingeladen!

Galerie

Informationen

Informationen

Zurück

facebook
Feedback