Musikfest Stuttgart 2018
»Krieg und Frieden.«

Unsere exklusive Vorverkaufs-Aktion zu Advent und Weihnachten:

»Sichten auf Bach«

30. August 2018, 19:00 Uhr
Stuttgart Liederhalle, Beethoven-Saal
Bachs »Opus summum«

Ton Koopman (Foto hs)

Amsterdam Baroque
Ton Koopman

J.S. Bach
Messe in h-Moll BWV 232

Eintritt 74 | 60 | 48 | 38 | 25 €

Abschlusskonzert

09. September 2018, 19:00 Uhr
Liederhalle Stuttgart, Beethoven-Saal
Händel und der Friede von Utrecht 1713

Hans-Christoph Rademannn (Foto hs)

Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann

Georg Friedrich Händel
Suite aus »Il Pastor fido« HWV 8a
»Ode for the Birthday of Queen Anne« HWV 74
»Utrechter Te Deum« HWV 278
»Jubilate« HWV 279

Eintritt 84 | 68 | 52 | 38 | 25 €

Tickets unter 0711 61 921 61 und karten@bachakademie.de

2018 ist ein schillerndes Jahr, in dem sich einige Großereignisse der Weltgeschichte prominent jähren: der Beginn des 30-jährigen Kriegs 1618, der ihn beendende Westfälische Friede von 1648 und das Ende des 1. Weltkriegs aus dem Jahr 1918. Vor diesem Hintergrund widmet sich das Musikfest Stuttgart der Internationalen Bachakademie Stuttgart zwischen dem 25.8. und dem 9.9.2018 mit ungefähr 40 Veranstaltungen dem Thema »Krieg und Frieden«. Musikalischer Höhepunkt der 16 tollen Tage ist das Abschlusskonzert mit der Gaechinger Cantorey und ausgewählten Solisten unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann in der Stuttgarter Liederhalle, das im Zeichen des Friedens von Utrecht (1713) steht. In der Reihe »Sichten auf Bach« treten wieder bekannte Bach-Interpreten mit der großartigen Musik des Thomaskantors auf.

facebook
Feedback